Informatik an der TU Clausthal studieren? Klar!

Ein hochinteressantes Studium mit perfekten Aussichten

Informatiker*innen werden deutschland- und weltweit in allen Fachdisziplinen gebraucht. Die Nachfrage in Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung ist groß, daher gibt es unzählige Möglichkeiten nach einem abgeschlossenen Informatik-Studium. Abgesehen davon sind guten Informatiker*innen heute keine Grenzen gesetzt – von selbstbestimmter Arbeit bis internationaler Einsatzfähigkeit – stehen Dir alle Türen offen und das mit einem guten Einkommen.

Studieren an der TU Clausthal heißt:

gemeinsam Perspektiven entwickeln

Um Informatik zu studieren, musst Du im Vorfeld nicht programmieren können, das lernst Du bei uns. Du solltest keine Angst vor Mathematik haben und vor allem neugierig und kreativ sein. Darum ist Informatik auch für junge Frauen sehr attraktiv. Arbeiten in kleinen Gruppen, Netzwerken mit anderen Studierenden und der persönliche Kontakt zu Professoren*innen und Lehrkräften machen das Studieren in Clausthal besonders angenehm.

So flexibel wie Du

Hier schreibst Du Dich für den Studiengang Informatik/Wirtschaftsinformatik ein und kannst dann noch zwei Jahre wählen, welche der drei Ausrichtungen für Dich die Richtige ist.

Gestalte dein Studium wie Du willst – Informatik, Wirtschaftsinformatik oder technische Informatik. Willkommen in der Informatik an der TU Clausthal!

Informatik in Clausthal: Theorie trifft Praxis

INFORMATIK

Keine andere Disziplin entwickelt sich so rasant und bringt so viele Innovationen in Bezug auf unseren Alltag hervor wie die Informatik. Informatiker*innen sind Allrounder, welche die Zukunft gestalten. Ihre Einsatzgebiete sind z.B. die Automobilindustrie, die Luft- und Raumfahrt- sowie die Medizintechnik, öffentliche Verwaltungen und viele mehr.

Informatiker*innen planen und programmieren Softwaresysteme, um neue und bessere Algorithmen zu entwickeln, welche die komplexe Welt der Informationen beherrschbar machen und Prozesse zuverlässig steuern, Firmen global vernetzen oder die Mensch-Computer-Interaktion weiter voranbringen.

Was sind die besonderen Studieninhalte?

• Virtuelle Realität und Computergrafik zeigt Dir wie Du virtuelle Welten erschaffen kannst.

• Softwaretechnik, hier lernst Du sichere und zuverlässige Software zu planen und umzusetzen.

• Cloud Systeme und Web-Architektur beschäftigt sich mit den Grundlagen verteilter Systeme im Internet.

Dein Ansprechpartner

Prof. Dr. Sven Hartmann

Telefon: +49 5323 72-7118
Fax: +49 5323 72-7149
E-Mail:
Institut für Informatik
Julius-Albert-Straße 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

WIRTSCHAFTSINFORMATIK

Die Wirtschaftsinformatik ist eine junge Wissenschaft, die sich besonders durch ihre Interdisziplinarität auszeichnet. Sie hat ihre Wurzeln in den Wirtschaftswissenschaften, der Mathematik und der Informatik. Erkenntnisse und Methoden der Sozialwissenschaften, Soziologie und Psychologie sowie benachbarter Wissenschaftsdisziplinen wie Kybernetik, Systemtheorie und Nachrichtentechnik sind für Forschung, Lehre und Praxis der Wirtschaftsinformatik relevant.

Die Wirtschaftsinformatik spielt eine wesentliche Rolle bei der Digitalisierung von Wirtschaft und Industrie, besonders bei der Modellierung und Optimierung von Geschäftsprozessen. Ob Einführung oder Anpassung betrieblicher Standardsoftware, Systemanalyse, Softwareentwicklung im Controlling oder der Logistik, stehen unseren Wirtschaftsinformatikern*innen auf dem Arbeitsmarkt alle Türen offen.

Was sind die besonderen Studieninhalte?

• Betriebswirtschaftliche Prozesse, damit lernst Du die Grundlagen kaufmännischer Unternehmensprozesse und -führung kennen.

• Geschäftsprozessmodellierung und Informationssysteme befähigt Dich, effiziente betriebliche Software zu planen und umzusetzen.

• Betriebswirtschaftliche Optimierung hilft dabei, Abläufe in Unternehmen zu verbessern und Kosteneinsparpotentiale zu heben.

Dein Ansprechpartner

Prof. Dr. Jörg Müller

Telefon: +49 5323 72-7141
Fax: +49 5323 72-7149
E-Mail:
Institut für Informatik
Julius-Albert-Straße 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

TECHNISCHE INFORMATIK

Autos, Smartphones, Navigationssysteme, Steuerungen für Heizungen und Klimaanlagen, Windkraftanlagen, Fabriken – das sind alles Anwendungen moderner Software-basierter Systeme. Technische Informatik ist allgegenwärtig geworden und unterstützt die Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen.

Die Arbeit technischer Informatiker*innen findet vorrangig in Teams mit fachfremden Experten und Anwendern statt. Daher sind neben dem fundierten Informatik-Fachwissen auch Kenntnisse der Anwendungsgebiete notwendig, um mit Fachleuten anderer Bereiche zusammenarbeiten zu können.

Technische Informatik hat vielfältige Anwendungs- und Arbeitsgebiete wie z.B. in der Daten- und Kommunikationstechnik, der Mechatronik, in der Automatisierungstechnik, der Verkehrstechnik und Logistik oder auch in den Gebieten der Umwelt-, Energie- und Verfahrenstechnik.

Was sind die besonderen Studieninhalte?

• Informationstechnik bietet Dir spannende Einblicke in die Funktionsweise technischer Systeme.

• Internet of Things (IoT) vernetzt alltägliche Geräte und Systeme durch das Internet.

• Physik und Elektronik vermittelt Dir die Grundlagen um eingebettete Systeme zu entwickeln.

• Embedded Systems, hier entwickelst Du die Schnittstelle zwischen Hardware und Software.

Dein Ansprechpartner

Dr.-Ing. Andreas Reinhardt

Telefon: +49 5323 72-7124
Fax: +49 5323 72-7149
E-Mail:  
Institut für Informatik
Julius-Albert-Straße 4
38678 Clausthal-Zellerfeld

0

Studenten
in Clausthal

0

Mitarbeiter
an der Hochschule

0

Dozenten
im Bereich Informatik

0

Disziplinen
im Uni-Sportangebot

NEU: DIGITAL TECHNOLOGIES

Dieser innovative und hochschulübergreifende Bachelorstudiengang soll ab dem Wintersemester 2019 an der Technischen Universität Clausthal und der Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel gemeinsam angeboten werden.

Im Studiengang Digital Technologies werden die Lehrinhalte projektbasiert vermittelt und durch anwendungsnahe und interdisziplinäre Projekte über das gesamte Studium hinweg gefestigt. Das Besondere ist ein gemeinsames fächer- und hochschulübergreifendes Basissemester, welches eine grobe Orientierung für den weiteren Studienverlauf gibt. Im Basissemester entscheidest Du dich für ein Projekt, in dem Du mit Studierenden aus höheren Semestern gemeinsam erste Projekterfahrung sammelst. Erst nach dem Basissemester entscheidest Du dich für deine Studienausprägung.

Welche Studienausprägung kannst Du auswählen?

• Informatik zeigt Dir, was die Grundlagen von künstlichen neuronalen Netzen sind und wie diese erschaffen und trainiert werden.

• Kreislaufwirtschaft, hier lernst Du, wie nachhaltige und dynamische Wertschöpfungssysteme aussehen können und vertiefst dein Verständnis zu Recycling und Aufbereitung von Ressourcen.

• Mobilität, Kern dieser Ausprägung ist die Entwicklung von intelligentem Verkehrsmanagement und –steuerungen für die Mobilität der Zukunft sowie automatisierter Verkehrssysteme.

• Industrie 4.0, hier beschäftigst Du dich mit Themen wie additiver Fertigung und digital Production, um so eine kosteneffiziente und schnell wandelbare Produktentwicklung abzubilden.

• Gebäude- und Energietechnik,

Dein Ansprechpartner

Prof. Dr. Andreas Rausch

Telefon: +49 5323 72-7177
Fax: +49 5323 7299 -7177
E-Mail:
Institut für Software and Systems Engineering
Arnold-Sommerfeld-Str. 1
38678 Clausthal-Zellerfeld

Wichtige Termine - nicht verpassen!

Schülerseminar Informatik am 23. und 24. März 2019

Anmeldungen noch bis zum 15. März möglich

Am 23. und 24. März 2019 lädt die TU Clausthal interessierte Schülerinnen und Schüler zu dem Schülerseminar Informatik/Wirtschaftsinformatik ein.

An diesen Tagen erhaltet ihr durch Vorträge und Workshops einen Einblick in die Studiengänge Informatik und Wirtschaftsinformatik, sowie mögliche Einsatzgebiete und Tätigkeitsfelder für Absolventen dieser Studiengänge.

Das Seminar richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Informationen zur Anmeldung, den verfügbaren Übernachtungsmöglichkeiten und zur Anreise nach Clausthal.     

ISSE Bier Challenge 2019

Studieren ist jetzt euer Bier

Liebe Abiturienten 2019,

das Institute for Software and Systems Engineering (kurz ISSE) der Technischen Universität Clausthal lehrt unter dem Motto: „Informatik ist unser Bier“ und möchte euch unterstützen.

Ihr sucht noch Sponsoren für die Abi-Zeitung oder wollt unsere 10 Kisten Bier mit eurem eigenen Abi-Abschluss-Motto gewinnen? – Dann dürft ihr hier nicht fehlen!

Schreibt uns und postet euer Jahrgangs-Bewerbungsvideo zur ISSE-Bier-Challenge bis zum 15. April 2019.

Zukunftstag der TU Clausthal

Gestalte und Programmiere deine Idee

Die silverLabs und das Digitalisierungslabor der TU Clausthal öffnen am 28. März 2019 ihre Türen für interessierte Mädchen und Jungen.

Start ist 8:30 Uhr in der Wallstraße 6 in Goslar. Voraussichtliches Ende der Veranstaltung ist 13:00 Uhr.

Bitte meldet euch entsprechend unter Girls`Day.de oder Boys`Day.de an.

Was haben wir an diesem Tag mit Euch vor?

 

Jetzt bewerben

Online-Bewerbung für das Sommersemester 2019

Du interessierst Dich für Informatik, dann ist ein Studium an der Technischen Universität Clausthal eine gute Wahl.

Informiere Dich bei deinem Ansprechpartner und nutze die Chance - TU was du schon immer wolltest.

Weitere Informationen zur Hochschule und den Zulassungsverfahren findest Du hier.

 

Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist der 15. April 2019. Jetzt bewerben!

DEIN DIREKTER DRAHT ZUR TU CLAUSTHAL

Du interessierst Dich für den Studiengang Informatik/Wirtschaftsinformatik, hast aber noch Fragen? Dann nimm Kontakt zu unserem Team oder direkt zu Deinem Ansprechpartner auf.

© designoffice 2018